Hintergrundinformationen

Hintergrundinformationen

Published

DaWanda – Einzigartiges von kreativen Selbermachern

DaWanda ist ein im Dezember 2006 gestarteter Online-Marktplatz für Selbstgemachtes und Unikate. DaWanda – ein afrikanischer Frauenname - bedeutet „die Einzigartige“. Dabei ist der Name Programm: So finden Liebhaber von Unikaten rund 6 Millionen Produkte in individuellem Design, die sie direkt vom Hersteller erwerben können. In mehr als 380.000 DaWanda-Shops bieten kreative Menschen mit Liebe gefertigte Produkte an, die in ihrer Vielseitigkeit und Individualität keine Wünsche offen lassen. Dabei reicht das Angebot auf DaWanda von Mode, Schmuck und Spielzeug über Graffiti-Kunst, aufwändig restaurierten Möbelstücken bis hin zum Luxus-Halsband für den Vierbeiner. Für nahezu jeden Anlass und für jeden Geldbeutel finden sich kleine und große Kostbarkeiten.

Mitglieder können mit den Herstellern und untereinander in Kontakt treten und ihre Lieblingsprodukte kommentieren und weiterempfehlen. „Social Commerce“ heißt diese neue Form des elektronischen Handels, die die Anonymität herkömmlicher Verkaufsportale überwindet und die Menschen hinter den Produkten zeigt. DaWanda versteht sich als Community, die mit dem Engagement und Ideenaustausch ihrer Mitglieder wächst und den Austausch zwischen Verkäufern und Käufern fördert. Als Gegenströmung zum industriellen Massenkonsum richtet sich DaWanda an Menschen, die die Besonderheit von individuellen Produkten zu schätzen wissen und erfahren möchten, welche begabten Hände die neue Lieblingstasche entworfen haben.

Wer auf der Suche nach einzigartigen Produkten ist, kann diese bei DaWanda schnell und zielgerichtet erwerben oder nach Herzenslust stöbern. Weil fast jedes Produkt ein Unikat ist, macht der „entschleunigte“ Einkauf besonders Spaß. Rubriken wie „Geschenkefinder“, „Beliebte Produkte“ und aktuelle Themenwelten verführen zum Verweilen. Zudem kann in den Lieblingslisten der anderen Mitglieder gestöbert werden. Soll es etwas Einzigartiges in einer ganz bestimmten Farbe sein, dann hilft die Farbsuche und sortiert gnadenlos alles aus, was nicht die Lieblingsfarbe hat.

Deutschlands kreativen Selbermachern wird mit DaWanda eine Plattform geboten, auf der sie ihre mit Liebe angefertigten Produkte einem neugierigen, großen Publikum präsentieren können: 20 Millionen Besuche zählt der Marktplatz im Durchschnitt pro Monat. Jeder Anbieter erhält einen kostenlosen Shop und kann sich für diesen eine eigene Webadresse einrichten.

Daten & Fakten

Der Marktplatz DaWanda
DaWanda ist der Online-Marktplatz für den kreativen Lifestyle. Mit einzigartigen Produkten, Do-it-yourself-Anleitungen und passendem Material bildet DaWanda einen Gegenpol zur industriellen Massenware und eine Anlaufstelle für Menschen, die die Besonderheit von Handgemachtem zu schätzen wissen. Auf www.dawanda.com bieten über 380.000 Designer und Kreative rund 6 Millionen Produkte an, jeden Tag kommen circa 15.000 neue hinzu. Neben Artikeln aus verschiedenen Bereichen, wie z.B. Mode, Schmuck, Wohnen und Kinder, umfasst die Plattform auch eigene Kategorien für Do-it-yourself-Anleitungen und Materialien. Das 2015 gelaunchte Portal „DIY with love” bildet das Thema „Selbermachen“ in all seinen Facetten, von der Idee über die Anleitung bis hin zum passenden Material, ab. Als Social Commerce-Plattform eröffnet DaWanda seiner Community zudem zahlreiche Interaktionsmöglichkeiten: Kreative können hier ihre Ideen austauschen und eigene Projekte präsentieren, Käufer können viele Produkte nach ihren individuellen Wünschen fertigen lassen. Für Verkäufer ist das Unternehmen häufig auch ein Sprungbrett, um mit ihrem Talent eine eigene Karriere aufzubauen.

Zum Unternehmen
DaWanda wurde am 3. Dezember 2006 von Claudia Helming und Michael Pütz in Berlin gegründet. Heute arbeiten dort 200 Mitarbeiter aus 20 Nationen. Die Webseite ist in sechs Sprachen verfügbar.

DaWanda erzielte Platz 4 im "Proposition Index 2012" der Strategieberatung OC&C und gehört damit zu den beliebtesten Handelsunternehmen in Deutschland. In Untersuchungen des deutschsprachigen Start-up Monitors der ethority GmbH & Co. KG wurde DaWanda zudem mehrfach zum beliebtesten Start-up der Internetnutzer gewählt. Im Jahr 2010 wurde das Unternehmen mit dem Award der Social Media Week, 2011 mit dem Publikumssieg im Wettbewerb „Deutschland - Land der Ideen“, ausgezeichnet. In 2015 gewann DaWanda den German Design Award und den International Creative Media Award für das hauseigene Printmagazin LoveMag.

DaWanda in Zahlen

  • Über 380.000 Hersteller
  • Rund 6 Millionen Produkte, jeden Tag kommen 15.000 neue Produkte hinzu
  • 7,3 Millionen Mitglieder
  • 200 Mitarbeiter aus 20 Nationen
  • Über 200 Mio. Page Impressions im Monat
  • 20 Mio. Visits im Monat
  • 1,1 Mio. Facebook-Fans
  • Jede Minute wird eine Tasche auf DaWanda gekauft, alle 30 Sekunden ein Produkt für Babys und Kinder und alle 20 Sekunden ein Schmuckstück

Share

Silvester 2016

Zu Silvester, der womöglich größten aber auf jeden Fall letzten Feier jedes Jahres, lassen wir die Korken knallen! Auf DaWanda, dem Online-Marktplatz für den kreativen Lifestyle, gibt es eine große Auswahl an vielen einzigartigen Produkten, um ein unvergessliches Fest zu gestalten.