Studenten aus München beim DaWanda Fashion Tale ausgezeichnet
Studenten aus München beim DaWanda Fashion Tale ausgezeichnet

Studenten aus München beim DaWanda Fashion Tale ausgezeichnet

Published

- 1. Platz Anja Laube
- 2. Platz Katrin Sänger
- 3. Platz Suzanne Darouiche
- DaWanda Publikumspreis Elisabeth Michel


DaWanda suchte in Kooperation mit Walt Disney Studios die drei innovativsten Newcomer-Outfits inspiriert am Thema “Rapunzel – Neu Verföhnt“, dem diesjährigen Disney Filmhighlight zu Weihnachten. Im Rahmen der „DaWanda Fashion Tale“ Modenschau kürte gestern eine hochkarätige Jury im UCI Kino Colosseum in Berlin die Gewinner vor 525 prominenten Gästen. Unter anderem die Schauspieler Denise Zich und Andreas Elsholz, Moderatorin Carola Ferstl, Produzentin Alice Brauner und Schauspielerin Anouschka Renzi.

Gewinner alle aus München
„Es ist toll solch einen fantasievollen Film als Inspiration zu haben, jede Sekunde steckt voller Ideen. Aber ein wichtiges Kriterium der Jury war, dass das Outfit den Zeitgeist widerspiegelt, tragbar und modern ist, deswegen haben wir uns für Anja Laube als Erstplatzierte entschieden,“ urteilte Jurymitglied und Designerin Esther Perbandt bei Verleihung des ersten Platzes. Die Modestudentin Anja Laube studiert, wie auch die Gewinner des zweiten (Katrin Sänger) und dritten Platzes (Suzanne Darouiche) an der Deutschen Meisterschule für Mode in München. Zuvor hielten die Preisträger-Outfits den kritischen Augen der Jury stand, die sich aus den Modedesignern Kilian Kerner (KILIAN KERNER), Esther Perbandt (esther perbandt) und der Designerin und Moderatorin Annabelle Mandeng (WANAWAKE), der Journalisten Ingrid Rettenmeier (In – Das Style und Star Magazin) und Karin Leiberg (Sportswear International), sowie die Blogger Siems Luckwaldt und Matthias Hinz (beide Nahtlos!) zusammensetzte. Die drei Gewinner der rund 80 teilnehmenden Studenten durften sich über Preisgelder in Höhe von 4.500 Euro freuen. Zudem wurde ein Publikumspreis ausgerufen, der zuvor auf der Internetplattform DaWanda von der Community gewählt wurde. Diesen Preis erhielt die Münchnerin Elisabth Michel mit einem Outfit, dass an den langen Zopf von Rapunzel erinnert. „Junge Designer zu unterstützen liegt uns sehr am Herzen. Unsere Plattform lebt von den kreativen Ideen seiner Nutzer. Neuen Trends bieten wir Raum zur Entfaltung, aber auch den Designern eine Fläche, um sie der Öffentlichkeit vorzustellen,“ sagt Claudia Helming, Gründerin und Geschäftsführerin von DaWanda.

Kilian Kerner und Esther Perbandt designen für den guten Zweck
Das „DaWanda Fashion Tale“ Event fand im Rahmen des Charity-Projekts „Du schaffst es!“ statt. „Du schaffst es!“ wurde im November 2009 ins Leben gerufen, um die gemeinnützige Kinder- und Jugendeinrichtung DIE ARCHE im Kampf gegen Kinderarmut zu unterstützen. Die langfristige Zusammenarbeit erstreckt sich über Spenden, sowie regelmäßige Handarbeits- und Designkurse, die DaWanda in den Einrichtungen durchführt.

Neben einer Spendenaktion in der Community, kreierte Kilian Kerner in diesem Jahr einen Schal mit Norwegermuster. „Ich finde es sehr wichtig, Kindern, die in Armut leben, zu helfen und freue mich, dass ich mit meiner kreativen Arbeit einen Beitrag leisten kann,“ sagt Kilian Kerner, Designer des gleichnamigen Labels. Die Berliner Designerin Esther Perbandt hat ein Tanktop entworfen. Beide Produkte werden seit dem 1. Dezember zu Gunsten der ARCHE auf dem Onlinemarktplatz unter http://de.dawanda.com/hilft verkauft.


Copy as a Plain Text

Share

Attachments

Download All

1291630412-312.jpg

image | 1.41 MB

Download
1291630005-658.jpg

image | 1.61 MB

Download
1291629936-827.jpg

image | 1.44 MB

Download
1291633633-466.jpg

image | 1.55 MB

Download
1291647242-687.jpg

image | 1.44 MB

Download
1291630705-71.jpg

image | 1.62 MB

Download
1291630860-870.jpg

image | 1.19 MB

Download
1291636652-811.jpg

image | 1.63 MB

Download
1291630587-803.jpg

image | 1.27 MB

Download
1291629529-481.jpg

image | 1.87 MB

Download
1291630169-147.jpg

image | 1.69 MB

Download

Umfrage: Deutsche wünschen sich Gesundheit zu Weihnachten

• Junge Menschen wünschen sich Geld, ältere Menschen Frieden• Immaterielle Wünsche wichtiger als Kleidung oder Parfüm