DaWanda nutzt zu Weihnachten die Kraft seiner Community

DaWanda nutzt zu Weihnachten die Kraft seiner Community

Published

 1385133544-280 3,4 Millionen verschiedene Weihnachts-Werbespots: DaWanda präsentiert individualisierbaren Online-Community-Spot in Stop-Motion-Technik

DaWanda, der Online-Marktplatz für Handgemachtes und Design, präsentiert heute seinen diesjährigen Weihnachtsspot. Aus 250 einzelnen Fotos entstand ein Stop-Motion-Film, der durch eine Schnittstelle jedem seiner 3,4 Millionen Mitglieder die Möglichkeit bietet, eine individualisierbare Version des Werbefilms zu kreieren.

Der Film wurde für die Community entwickelt und wird über verschiedene Online-Kanäle verbreitet. Das Besondere: Genau wie die Produkte auf der Plattform ist auch der Spot individualisierbar. „Unsere Mitglieder können mit wenigen Klicks Fotos von sich und einzigartigen Produkten sowie einen persönlichen Weihnachtsgruß in den Spot integrieren. Für unsere Verkäufer bietet sich so die Möglichkeit, ihre handgefertigten Produkte in einem Werbespot zu inszenieren. Unsere Käufer können den Spot als Weihnachtswunschzettel nutzen“, sagt Claudia Helming, Gründerin und Geschäftsführerin von DaWanda.

Das Video zeigt eine Designerin beim Nähen einer Tasche sowie liebevoll hergestellte Produkte, die durch den Einsatz der Stop-Motion-Technik zum Leben erweckt werden. Als Geschenke verpackt machen sie sich auf den Weg, ihren Platz unter dem Weihnachtsbaum zu finden. Mit dem Spot positioniert sich DaWanda audiovisuell als erste Anlaufstelle, wenn es um Weihnachtsgeschenke geht.

Der Werbespot wird nicht im Fernsehen zu sehen sein. DaWanda vertraut bei der Verbreitung des Films auf die Kraft seiner Community: Die Mitglieder fungieren als Multiplikatoren und können ihre Version des Weihnachtsspots online verbreiten und auf vielfältigen Kanälen streuen, wie beispielsweise ihrem Blog oder einem Sozialen Netzwerk. „Auch unsere eigenen Netzwerke sind für uns ein großer Hebel. Bei aktuell rund 209.000 Facebook-Fans und 9.400 Followern auf Twitter, die wiederum ein starkes soziales Netzwerk aufweisen, kann der Spot mehr Menschen erreichen, als das über eine Fernsehschaltung möglich wäre“, Helming weiter.

Wie bei den vorausgehenden Filmen stammen Idee und Story-Board von Mitarbeitern des Unternehmens. Für die Umsetzung holte sich DaWanda Unterstützung von Object4 (individuelle Einbindung eigener Inhalte), free animators und nked GmbH (Film und Schnitt).

Link zum Spot: http://de.dawanda.com/weihnachtsspot/

Copy as a Plain Text

Share

DaWanda setzt auf Wachstum mit Kreativbedarf