111.000 Euro für die Arche – DaWanda setzt sich weiter gegen Kinderarmut ein

111.000 Euro für die Arche – DaWanda setzt sich weiter gegen Kinderarmut ein

Published

Die Community von DaWanda, dem Online-Marktplatz für Handgemachtes und Design, hat mit der Spendenaktion „Du schaffst es!“ in diesem Winter 43.000 Euro für das Kinderhilfswerk Die Arche gesammelt. Wie in den vergangenen Jahren auch wird das Unternehmen die gesammelte Summe zusätzlich aufstocken, in diesem Jahr auf 50.000 Euro. Mit den Einnahmen aus den vergangenen Jahren ergibt sich ein stolzer Erlös von über 111.000 Euro, der von Armut betroffenen Kindern zu Gute kommt.

Vom 9. Dezember bis zum vergangenen Sonntag konnten Hersteller ihre Produkte in Bild und Text als Charity-Produkt hervorheben und einen selbst gewählten Teilbetrag für den guten Zweck spenden. Über 5.400 Verkäufer beteiligten sich an der Aktion – ein echter Rekord.

„Ich bin überwältigt von der großen Beteiligung der DaWanda-Community. In diesem Jahr konnten wir so viele Spenden generieren wir noch nie. Und natürlich möchten wir auch in Zukunft als langfristiger Partner Die Arche dabei unterstützen, möglichst vielen Kindern eine echte Chance und Perspektive zu bieten“ sagt Claudia Helming, Gründerin und Geschäftsführerin von DaWanda.

Ergänzend zu der jährlich wiederkehrenden Spendenaktion können Käufer ganzjährig im DaWanda-Shop von Die Arche verschiedene Spenden-Gutscheine erwerben – der Erlös kommt je nach Wunsch des Käufers warmen Mahlzeiten, Nachhilfe, Kreativworkshops oder der Teilnahme an einem Feriencamp zu Gute.

Mit vielzähligen Charity-Aktivitäten unterstützt DaWanda das Kinderhilfswerk seit Herbst 2009. „Es ist großartig und wir wissen es sehr zu schätzen, DaWanda als langfristigen Partner im Boot zu haben. Von der kreativen Community haben wir in den letzten Jahren wertvolle Unterstützung erhalten – als finanzielle Hilfe, aber auch in Form von Handarbeitskursen und Designworkshops, die die kreative Entwicklung der Kinder fördern. Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit“ sagt Wolfgang Büscher, Pressesprecher der Arche.

Das beliebteste Produkt bei der diesjährigen Spendenaktion war mit über 300 Verkäufen der Grafik-Print Hausordnung aus dem Shop Formart-Zeit-fuer-schoenes. Das Produkt, das dank seinem hohen Spendensatz die größte Spendensumme generieren konnte, war eine Echtlederarmbanduhr mit filigranem Glasanhänger, gefüllt mit echten Pusteblumensamen, aus dem Shop JanoschDesigns.

Über DIE ARCHE
Die ARCHE kämpft gegen Kinderarmut in Deutschland an. In ihren Einrichtungen bietet sie Kindern täglich kostenlos eine vollwertige, warme Mahlzeit, Hausaufgabenhilfe, sinnvolle Freizeitbeschäftigungen, mit Sport und Musik, und vor allem viel Aufmerksamkeit. Das christliche Kinder- und Jugendwerk wurde 1995 in Berlin gegründet. Mittlerweile ist die ARCHE an 18 Standorten in Deutschland aktiv und erreicht über 4.000 Kinder und Jugendliche. Die Eröffnung weiterer Einrichtungen ist in Planung, denn der Bedarf ist leider enorm. Doch die Aufgaben, die der Verein übernommen hat, kann er nur mit Unterstützung der Bevölkerung bewältigen. Die Arbeit der “Arche“ wird zu fast 100 Prozent durch Spenden finanziert. Für sein Engagement wurde der Gründer der ARCHE, Bernd Siggelkow, bereits mit dem „Verdienstorden des Landes Berlin“ sowie dem "Bundesverdienstkreuz" ausgezeichnet. Die ARCHE selbst wurde u.a. mit der “Carl von Ossietzky Medaille der Internationalen Liga für Menschenrechte“ und dem "Hanse-Merkur-Preis für Kinderschutz" gewürdigt.

Über DaWanda
DaWanda ist ein Online-Marktplatz für Unikate und Selbstgemachtes. Im Gegensatz zur industrialisierten Massenware bietet DaWanda eine Anlaufstelle für Menschen, die die Besonderheit von Unikaten zu schätzen wissen und Produkte aus den Bereichen Mode, Schmuck und Wohnen erwerben möchten. Unter www.dawanda.com bieten rund 230.000 Hersteller mehr als 4 Millionen Produkte an, jeden Tag kommen ca. 10.000 neue Produkte hinzu. DaWanda wurde von Claudia Helming und Michael Pütz im Dezember 2006 gegründet und kann heute bereits über 3,4 Millionen Mitglieder verzeichnen. Sitz des Unternehmens ist Berlin. DaWanda erzielte Platz 4 im "Proposition Index 2012" der Strategieberatung OC&C und gehört damit zu den beliebtesten Handelsunternehmen in Deutschland. In Untersuchungen des deutschsprachigen Startup-Monitors der ethority GmbH & Co.KG wurde DaWanda zudem mehrfach zum beliebtesten Startup der Internetnutzer gewählt.


Copy as a Plain Text

Share

Attachments

Download All

1390992847-474.jpg

image | 149 KB

Download
1390992882-545.jpg

image | 782 KB

Download

Erster DaWanda Designmarkt am 7./8. Dezember 2013 im Zollverein Essen