DaWanda erhält Mehrheitsinvestition von Insight Venture Partners zur Fortsetzung der globalen Expansion
DaWanda erhält Mehrheitsinvestition von Insight Venture Partners zur Fortsetzung der globalen Expansion

DaWanda erhält Mehrheitsinvestition von Insight Venture Partners zur Fortsetzung der globalen Expansion

Published

Der Investor Insight Venture Partners hat an DaWanda, Europas größtem Online-Marktplatz für Handgemachtes und Design, neben den Investoren Global Founders Capital, Enfield und Kersiwood einen Mehrheitsanteil am Unternehmen erworben. Mit der neuen Finanzierungsrunde wird die Expansion des Unternehmens auf nationaler und internationaler Ebene fortgeführt.

„Der Trend hin zu handgefertigten Produkten hält unvermindert an und hat ein eigenes Marktsegment geschaffen. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit Insight unser Geschäftsmodell für die internationalen Märkte weiter ausbauen können“, erklärt Claudia Helming, Gründerin und Geschäftsführerin von DaWanda. „Das Vertrauen, das ein Investor mit einer derartigen globalen Erfahrung weiterhin in uns setzt, bestärkt uns enorm.“

Kreative können auf der Plattform des Berliner Unternehmens einen eigenen Shop eröffnen und ihre selbstgefertigten Produkte anbieten. Käufer können diese Artikel direkt vom Hersteller erwerben. Mit über fünf Millionen Mitgliedern und täglich 15.000 neuen Produkten stellt der Online-Marktplatz eine einzigartige Alternative zur Massenware dar.

Brad Twohig, Direktor von Insight Venture Partners sagt: „DaWanda ist in Europa der Marktführer für handgefertigte Produkte. Wir sind beeindruckt von dem Wachstum und der Entwicklung des Unternehmens. Die neue Investition von Insight ist auf schnelles und gleichzeitig nachhaltiges Wachstum ausgerichtet und wir freuen uns, dass wir unsere finanzielle und strategische Partnerschaft weiterführen können.“



Copy as a Plain Text

Share

Attachments

Download All

1421926572-7.jpg

image | 2.12 MB

Download

DaWanda LoveMag ab 30. Oktober erstmals im Zeitschriftenhandel