DaWanda startet durch! – mit einer „geschickt eingefädelten“ Marketingoffensive
DaWanda startet durch! – mit einer „geschickt eingefädelten“ Marketingoffensive

DaWanda startet durch! – mit einer „geschickt eingefädelten“ Marketingoffensive

Published

• Headsponsoring des VOX-Formats „Geschickt eingefädelt – Wer näht am besten?“
• TV-Spots auf weiteren TV-Kanälen
• 6 Millionen-Mitglieder-Marke im September 2015 überschritten
• 1 Million Facebook-Fans: Magische Zahl im Oktober 2015 geknackt


DaWanda, der Online-Marktplatz für Designer und Kreative hat im 4. Quartal 2015 eine breitangelegte Marketingoffensive gestartet. Erstmals in seiner fast 9-jährigen Geschichte hat das Unternehmen das Headsponsoring eines sechsteiligen TV-Formats (https://www.youtube.com/watch?v=aAG19R8Q8MM) übernommen. Die Serie „Geschickt eingefädelt – Wer näht am besten?“ mit Guido Maria Kretschmer ist am 3. November auf VOX erfolgreich angelaufen.

„Das Format passt einfach perfekt zu unserer Content-Marketing-Strategie ebenso wie zu unserer erst kürzlich gelaunchten DIY-Plattform und unserer Handmade-affinen Zielgruppe. Und dazu kommt dann noch, das mit Anke Müller auch eine DaWanda-Verkäuferin in der Jury vertreten ist“, erklärt Claudia Helming, Gründerin und Geschäftsführerin von DaWanda. „Gleichzeitig ist dieser Schritt auf neues Terrain für uns auch die konsequente Fortsetzung unserer stringenten, internationalen Wachstumsstrategie, die mit über 200 Millionen Page Impressions im Monat, 1 Million Facebook-Fans seit Oktober und 6 Millionen Mitgliedern seit September eindrucksvoll unterstrichen wird.“

Als flankierende Marketingmaßnahme präsentiert DaWanda ab 13. November einen graphisch animierten TV-Spot (https://www.youtube.com/watch?v=573FBfgRFCg) unter dem Motto „DaWanda ist…“, der ab 24. November auch in einer zweiten, weihnachtlicheren Version zu sehen sein wird. Die Schaltungsfrequenz liegt bei ca. 1500 Ausstrahlungen auf vor allem auf bei Frauen beliebten Sendern wie beispielsweise sixx oder RTL II. Das Media Buying erfolgte über die Berliner Media Agentur DCMN.

„Das Konzept ist so angelegt, dass sich vor allem Käuferinnen zwischen 20 und 49 Jahren angesprochen fühlen, die Wert auf Individualität und Einzigartiges legen. Die 20-Sekünder geben einen Einblick in die unglaubliche Produktvielfalt von DaWanda, die mittlerweile schon mehr als 5,4 Million einzigartige Produkte umfasst“, erläutert Elke von Borcke, Marketing Director, DaWanda. „Das Brutto-Mediavolumen der Kampagne bewegt sich im oberen sechsstelligen Bereich.“

Idee und Konzept für den TV-Spot stammen von der Berliner Agentur Try no Agency. Die Umsetzung wurde von der Wiener Agentur Vice übernommen, die auch für die Konzeption und Produktion des Headsponsorings verantwortlich zeichnet.


Copy as a Plain Text

Share

Attachments

Download All

1447234046-629.jpg

image | 196 KB

Download
Related Stories
DaWanda ceases marketplace operations on August 30th and offers its community Etsy as a new home.

ago

Berlin, June 30th 2018: DaWanda closes the doors of its marketplace the 30th of August after nearly 12 years. This step forms a joint decision of DaWanda´s executive team and its shareholders.“It wasn´t an easy decision to take - we invested a lot of heart into building
DaWanda stellt Marktplatz zum 30.08.2018 ein und bietet seiner Community ein neues Zuhause auf Etsy

ago

Berlin, 30. Juni 2018: DaWanda schließt am 30. August nach fast 12 Jahren seinen Marktplatz. Diese strategische Entscheidung wurde gemeinsam getroffen von der Geschäftsführung und den Gesellschaftern des Unternehmens.  “Die Entscheidung fiel uns nicht leicht, in DaWanda
Öffentliche Sitzung des Petitionsausschusses am 11. Juni 2018 – DaWanda fordert Reform des wettbewerbsrechtlichen Abmahnwesens

ago

Berlin, Mai 2018: DaWanda, Europas führender Online-Marktplatz für Handgemachtes und Unikate, fordert eine Reform des wettbewerbsrechtlichen Abmahnwesens. Der gemeinsame Einsatz gegen den unangemessenen und exzessiven Gebrauch von Abmahnungen[1] trägt nun erste Früchte:
DaWanda geht aktiv gegen Abmahnunwesen vor und setzt sich für eine Reform des wettbewerbsrechtlichen Abmahnwesens ein

ago

Berlin, 9. April 2018: DaWanda, Europas führender Online-Marktplatz für Handgemachtes und Unikate, geht aktiv gegen den unangemessenen und exzessiven Einsatz von Abmahnungen vor und fordert eine Reform des wettbewerbsrechtlichen Abmahnwesens.Abmahnungen können ein sinnvo

Sarah Wiener gibt Startschuss für Verlängerung der Spendenaktion: „Masche für Masche haben wir eine Lawine losgetreten – und können noch viel mehr Gutes tun!“